Vasilena Gankovska

Geboren 1978 in Troyan, Bulgarien. Lebt seit 2001 in Wien und Sofia und arbeitet als bildende Künstlerin. In ihrer künstlerischen Arbeit beschäftigt sie sich mit den unterschiedlichen Aspekten des Städtischen, der Freizeit und der Arbeit und deren Räumen. Sie arbeitet derzeit an einer umfangreichen Untersuchung zu den Transformationsprozessen des urbanen Raums in den postsozialistischen Ländern. Ein weiteres Interessensgebiet ist die Formierung der Popkultur in den postsozialistischen Gesellschaften und insbesondere die Rolle der Fernsehserien (Soap Operas, Telenovelas und Reality-TV-Formate) und wie diese die visuelle Kultur beeinflussen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten

Aktuelle Infos zur Steigerung der Handlungsfähigkeit